Prepared for the worst

ich bin ein held! ich hab heut morgen verpennt, besser gesagt ich hatte den wecker auf samstag gestellt und nicht sonntag, also nicht nach hause gefahren. am anfang war ich pissig... ich hasse es wenn pläne einfach zunichte gemacht werden, ich hats halt meinen eltern versprochen und ich hatte schon 37eus fürs we-ticket gezahlt. das geile war ja auch das mich mein dad angerufen hatte gegen 8, wann ich denn komme und meinte das er mich grad erst geweckt hatte... naja hatte dann bei db.de nachgeschaut und nochmal mit ihm gequatscht und wir hatten dann beide entschieden das es so bessere wäre. ich mein im nachhinein bin ich auch froh. keine 8h zugegefahre, kein familien-idille-gespiele und kein sinnloses gefresse. außerdem hatte ich meine mum dann noch am telefon und naja die hängt derzeit in einem tiefdepriloch... geht halt auch wieder zum arzt und bla. ich habs nur mit psychisch kranken zu tun. ich hatte auch mal gelesen das wenn ein elternteil so ist man sich auch so einen ähnlichen partner aussucht?! halt aber nixs von der aussage. werde J. davon trotzdem nixs erzählen, also ich war zu hause. wäre mir sonst zu kompliziert, ja ich weiß ich bin ein arsch es ihr nicht zu sagen. gilts als notlüge?!
ach ich hatte gestern noch ne halbe stunde joggen drangehangen, war irgendwie freudig aufgedreht und musste runterkommen... lach und jetzte chill ich einfach ab... gibt ja eh nixs zu tun. maybe update ich mal hier endlich und mir fällt auch auf das ich sehr sehr viele fehler so hier immer mal reinhaue... naja was solls. wenn ich meine gedanken runterschreibe dann halt sofort
6.6.10 12:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


DesignPicture
Gratis bloggen bei
myblog.de